Polarity Therapie – Körper- und Energiearbeit

Energie in dynamischem Fluss
loslassen, präsent werden, ins Gleichgewicht kommen

Die achtsame und einfühlsame Berührung mit den Händen hat oberste Priorität.

Abhängig von Symptom und Beschwerdebild werden verschiedene Körperzonen berührt.

Es werden:
  • sanfte Berührung
  • erwärmende und aktivierende Schaukelbewegungen, sowie
  • tiefer ins Gewebe gehende Griffe angewendet.

Dadurch lösen sich Widerstände auf, setzen gestaute Energie frei, regen energetisch schwer durchlässige Regionen an und beruhigen Zonen, die Energieüberschuss oder Entzündungen in sich tragen.

Spezifischen Behandlungssequenzen wirken ausgleichend und normalisierend auf Organsysteme des Körpers

  • das Nervensystem
  • den Verdauungstrakt
  • Herz und Kreislauf
  • Atmung und Zwerchfell
  • Wirbelsäule
  • Bewegungsapparat

Berührung hilft auch Kontakt zu aufgestauten, die Vitalität mindernden emotionalen Inhalten herzustellen.



Polarity Therapie stärkt das gesunde im Körper und stellt den Energiefluss wieder her.


Die Energieanatomie bietet dazu eine Fülle von Anwendungsmöglichkeiten.

Die Arbeit mit den:
  • fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft, Äther (Raum),
  • 7 Energiezentren
  • Reflexzonen am Körper
  • speziellen Techniken zur Arbeit am Nervensystem




Charts anklicken und vergössern!


Die regenerierende Wirkung auf das Energiesystem regt die Selbstheilungskräfte an.